Tipps für den Winter in München

Winter in München

Winter in München – Unsere Lieblingsspots für die kalten Tage des Jahres


Skitouren im Münchner Umland, Ausstellungen besuchen, Schneespaziergänge um den Eibsee, Rodeln im Englischen Garten, Kuchen futtern – Wir lieben München an frostigen Tagen und es gibt mehr als genug zu tun in unserer Lieblingsstadt und dem Münchner Umland. Wir stellen die Lieblingsspots unseres Teams vor.

Im Winter geht’s für Julian sportlich und für Pauli ganz ruhig zu

Julian mag es im Winter gerne sportlich und ist so oft er kann in den verschneiten Alpen unterwegs. Am liebsten macht der MONACO DUCK Gründer ausgiebige Skitouren in der Umgebung von Garmisch – aber was gibt es auch Schöneres als nach einem anstrengenden Aufstieg den Ausblick vom Gipfel zu genießen und im Tiefschnee wieder ins Tal zu düsen. Währenddessen liegt seine Hündin Pauli ganz entspannt vor dem Kamin und lässt sich das Fell wärmen.

Corinna genießt im Winter die Münchner Museumslandschaft

Egal ob der Design Klassiker Thonet in der Pinakothek der Moderne, das Modemagazin Vogue in der Villa Stuck, Jawlensky im Lenbachhaus oder Tapisserien in der Münchner Kunsthalle – Corinna kann sich so ziemlich für jede Ausstellung in München begeistert. Winterzeit ist Museumszeit, denn während es draußen bibberkalt ist, träumen wir uns in den Museen in das frühlingshafte Paris oder die sommerlichen Schweizer Berge.

Carl lässt sich im Winter vom Eibsee verzaubern

München ist schön, wunderschön, aber manchmal zieht es uns dann doch raus aus der Stadt in das traumhafte Münchner Umland. Carl ist besonders im Winter fasziniert von der magischen Natur rund um den Eibsee. Für ihn gibt es an einem verschneiten Wintertag nichts Besseres als um den Eibsee zu spazieren. Habt ihr den Eibsee auch schon mal erlebt, wenn er zugefroren ist und man das Knacken des Eises im ganzen Tal hört?

Sonia mag es im Winter gerne kulinarisch

Sonia genießt an den Winterwochenenden unser geliebtes München und liebt es ganz entspannt zu Fuß von Haidhausen, vorbei am Bayerischen Landtag, über die Isar und die Maximiliansstraße entlang zu schlendern und die schön dekorierten Schaufenster zu bestaunen. An den Samstagen zieht es Sonia dann auf den lebendigen Viktualienmarkt, um sich bei der Münchner Suppenküche mit einer heißen Suppe aufzuwärmen. Sonia’s Wintertipp für alle Schleckermäuler: Nach einem Winterspaziergang im Englischen Garten auf einen Abstecher zu „I love Leo“, denn haltet euch fest, dort gibt es in den kalten Monaten Milchreis – nichts wie hin.


Hinterlasse einen Kommentar


*Pflichtfelder

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen